Tour de Zeleňák 2018
34. Jahrestag des öffentlichen Straßenwettkampfs

  1. In der Wertung des Pokals „Českolipský silniční pohár“

www.zelenak.cz

DATUM UND ORT:  

Samstag 1. September 2018, Lužické náměstí, Rumburk, Tschechische Republik

VERANSTALTER:

Mandavan, z.s., mit großer Unterstützung durch die Stadt Rumburk

Kinderwettkämpfe – Schrödingerův Institut, Radsportakademie Šluknovska

ANMELDUNG:

Im Wettkampfbüro am Start- und Zielort auf dem Rumburker Marktplatz „Lužické náměstí“ (Lebensmittelladen Enapo)

KATEGORIEN:

Wettkampf Kategorie Altersklasse Disziplin Strecke
Kinderwettkampf die Allerkleinsten 2015 und jünger Zielgerade ca. 100m
Knirpse 2012-2014 250 m Runde 2 Runden
Kinder 2009-2011 250 m Runde 3 Runden
Jugend U11 2006-2008 250 m Runde 4 Runden
Jugend U14 2004-2005 250 m Runde 5 Runden
Hauptwettkampf Kadetten + Junioren 2000-2003 54km 1 Runde
Classic Zeleňák M20 1989-1999 54km 1 Runde
M30 1979-1988 54km 1 Runde
M40 1969-1978 54km 1 Runde
M50 1959-1968 54km 1 Runde
M60 1949-1958 54km 1 Runde
M70 1948 und älter 54km 1 Runde
Kadettinnen + Juniorinnen 2000-2003 54km 1 Runde
Z20 1989-1999 54km 1 Runde
Z30 1979-1988 54km 1 Runde
Z40 1969-1978 54km 1 Runde
Z50 1959-1968 54km 1 Runde
Z60 1958 und älter 54km 1 Runde
Nebenwettkampf Historische Räder einheitlich 54km 1 Runde
Roller einheitlich 54km 1 Runde
Classico einheitlich 54km 1 Runde
MTB einheitlich 54km 1 Runde
Hauptwettkampf M20 1989-1999 106km 2 Runden
Obr Zeleňák M30 1979-1988 106km 2 Runden
(= Riesige Strecke) M40 1969-1978 106km 2 Runden
M50 1959-1968 106km 2 Runden
M60 1958 und älter 106km 2 Runden
Z20 1979-1999 106km 2 Runden
Z40 1978 und älter 106km 2 Runden

Hinweis:
Historische Räder – beliebiges Retrorad mit einem Gang + zeitgenössische Bekleidung.

Classico – Pflichteigenschaften der Fahrräder: vor 1989 hergestelltes Rennrad, Stahlrahmen, Hebelschaltung am unteren Rahmenrohr, Pedale mit klassischen Rennhaken und Lederriemchen, Bremshebel mit „aufwärts“ geführten Bowdenzügen.
Sonstiges: traditionelle Fahrradbekleidung, historische Trikots, Lederhelme, Basecaps, Flickzeugsets.

MTB – mountainbike (26´´, 27,5´´ und auch 29´´), die minimale Breite des Mantels ist 1,8 (z.B. 29 x 1,8)

Teams – mind. 5-köpfiges Team aus Wettkampfteilnehmern, die sich unter demselben Teamnamen angemeldet haben. Alter und Geschlecht spielen keine Rolle. Für die Gesamtwertung zählen die 5 besten Zeiten aus Obr Zeleňák.

Žiletkář Severu (=Spitzenfahrer/in des Nordens) niedrigste Gesamtzeit aus den Radrennen „Okolo Vlčí hory“, „Okolo 80 dubů“ und „Tour de Zeleňák“ (Zeit aus Classic Zeleňák in der Gesamtwertung mit zwei multipliziert)

STRECKEN:

Kinderstrecke: Um den Marktplatz „Lužické náměstí“ herum, Strecke ca. 250 m. Hauptstrecke: Start und Ziel auf dem Marktplatz „Lužické náměstí“ in Rumburk. Die klassische Strecke ist 54 km lang und hat einen Höhenunterschied von 690 m. Die ersten und letzten 100 m sind noch etwas holprig, doch ansonsten hat sich die Straßenqualität langsam verbessert. :-)
Bei Obr Zeleňák werden 2 Runden gefahren. Kurz vor Ende der ersten Runde in der Straße Plynární nach links in die Straße 2. Polské armády abbiegen. Die Gesamtstrecke ist damit 106 km lang.

ZEITPLAN:

Freitag, 31. August 2018 16:00 – 18:00 Anmeldung im Wettkampfbüro
Samstag 1. September 2018 7:00 – 9:00 Anmeldung im Wettkampfbüro
9:50 START – Nebenwettkampf
9:55 START – Obr Zeleňák
10:00 START – Classic Zeleňák
11:20 Voraussichtliche Zieleinfahrt des 1. Wettkämpfers – Classic Zeleňák
12:00 Sperrung der Einfahrt in die 2. Runde – Straße Plynární
12:00 – 13:30 Anmeldung der Kinder im Wettkampfbüro
12:45 Voraussichtliche Zieleinfahrt des 1. Wettkämpfers – Obr Zeleňák
14:00 Schließen des Zielbereichs
14:10 START – Kinderwettkampf
15:00 Gespräch mit dem Sieger und der Siegerin der „Tour de Zeleňák“
15:15 Siegerehrung für alle Strecken
ca. 17:00-22:00 Kulturprogramm

STARTGEBÜHR UND ANMELDUNG:

Online-Anmeldung ist bis zum 28. August (23:59) unter der Rubrik „Registrace“ (Registrierung) oder persönlich bis zum 28.August im Infozentrum auf dem Rumburker Marktplatz (Lužické náměstí) möglich.

Die Bestellung eines T-Shirts im Wert von 230,- CZK ist online bis zum 31.7.2018 möglich.

Danach ist eine Anmeldung noch vor Ort im Wettkampfbüro möglich, falls die Kapazität von 700 Teilnehmern nicht erreicht wird!!

Kategorie Anmeldung Zahlung Startgebühr
Kinderwettkampf

(kein Teilnehmerlimit)

Im Voraus bis zum 28.8. Im Voraus bis zum 29.8. 30,- CZK/2 €
Vor Ort Vor Ort 50,- CZK/3 €
Classic Zeleňák und Zwischenwettkampf

(Kapazität von 500 Teilnehmern)

1.-300. Angemeldeten innerhalb von 2 Tagen nach der Anmeldung 400,- CZK/

16 €

301.- 400. Angemeldeten innerhalb von 2 Tagen nach der Anmeldung 450,- CZK/

18 €

401.- 500. Angemeldeten innerhalb von 2 Tagen nach der Anmeldung 500,- CZK/

20 €

Vor Ort Vor Ort 600,- CZK/

24 €

Obr Zeleňák

(Kapazität von 200 Teilnehmern)

1.-100. Angemeldeten innerhalb von 2 Tagen nach der Anmeldung 500,- CZK/

20 €

101.-200. Angemeldeten innerhalb von 2 Tagen nach der Anmeldung 550,- CZK/

22 €

Vor Ort Vor Ort 700,- CZK/

28 €

VIP Startgebühr – „SPONSOR“ Persönlich, per Email oder telefonisch Überweisung 2.000,- CZK/

80 €

Bitte überweisen Sie die Euro-Beträge auf folgendes Konto:

DE 98850501000232062307
BIC: WELADED1GRL

Für alle im Voraus angemeldeten Teilnehmer liegt im Wettkampfbüro ein kleines Radsportgeschenk mit dem Logo des Wettkampfs bereit!

Die Wettkampfregistrierung wird durch eine Online-Zahlung abgeschlossen. Bitte überweisen Sie die Startgebühr unverzüglich nach Absenden Ihrer Anmeldung. Sollte die Registrierung nicht innerhalb von 2 Tagen mit einem Zahlungseingang in Verbindung gebracht werden, behalten wir uns das Recht vor, die Registrierung zu stornieren.

„SPONSOR“ –  Ein solcher Teilnehmer wird ein Sponsor der Veranstaltung mit allen Sponsoring-Vorteilen. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter individuell.

STORNOBEDINGUNGEN:

Nimmt ein Teilnehmer am bereits bezahlten Wettkampf nicht teil und teilt dies dem Veranstalter bis spätestens 15. August 2018 schriftlich mit, so hat er Anspruch auf Rückerstattung des Startgebühres nach Abzug der Gebühr von 100, -CZK pro Teilnehmer.
Für den Fall, dass ein Wettkämpfer den Veranstalter nicht benachrichtigt oder dies nach Ablauf der Frist vom 15. August 2018 tut, verfällt die Rückerstattung des Startgeldes.

EINORDNUNG AM START:

Aus Sicherheitsgründen (vor allem nach dem Startsignal des Hauptwettkampfs) sind zwei Startbereiche vorgesehen.

Der vordere Bereich ist Teilnehmern der Strecke Obr Zeleňák vorbehalten, der zweite für Classic Zeleňák. Die Wettkämpfer des Nebenwettkampfs starten als erste – noch vor den Wettkämpfern des Obr Zeleňák.

BEGLEITFAHRZEUGE:

Begleitfahrzeuge sind nur für die Strecke Obr Zeleňák und gegen eine Gebühr von 100 CZK zulässing. Die Gebühr muss bei der Anmeldung bezahlt werden, dabei muss der Personalausweis, der Fahrzeugtyp und das Kennzeichen des Fahrzeugs vorgelegt werden.

ZEITLIMITS:

Der Wettkampf muss an allen Strecken bis 14 Uhr zu beendet werden!!!
Das Limit für den Nebenwettkampf ist 4:10 Stunden, für Obr Zeleňák 4:05 Stunden und für Classic Zeleňák 4 Stunden.
Wettkämpfer des langen Obr Zeleňák, die auf der Straße Plynární nicht bis 12:00 Uhr in die zweite Runde einfahren, werden in das 1 km entfernte Ziel geschickt.
Das Zeitlimit für die erste Runde des Obr Zeleňák ist damit 2:05 Stunden.

PREISE:
Kinderwettkampf – Sachpreise für die ersten drei jeder Kategorie

Classic Zeleňák – Sachpreise für die ersten drei jeder Kategorie

Obr Zeleňák – Sachpreise für die ersten drei jeder Kategorie

Žiletkář Severu (Spitzenfahrer des Nordens) – Sachpreise für die ersten drei jeder Kategorie des Pokals „Žiletkář Severu“
Nebenwettkampf – Sachpreise für die ersten drei jeder Kategorie

Teamwertung – Sachpreise für die ersten drei Teams

TOMBOLA:
Tombola nur für Zuschauer!!! Die Tickets werden im Laufe des Tages am Stand von ACTIVE TOUR verkauft, wo unter anderem auch ein großes Sortiment mit dem Logo des Wettkampfs zum Kauf angeboten wird. Die Tombolapreise werden am Abend während des Kulturprogramms verlost (wird noch konkretisiert).  

LEIBLICHES WOHL:
In der Startgebühr enthalten sind ein Essen und 2 Getränke (Bier/Limo).

ERSTE HILFE VOR ORT:
ČČK Šluknov

PARKEN:


Wenn Sie die gelben Pfeilen aus Richtung Varnsdorf (Studánka) oder aus der anderen Richtung (Jiříkov) folgen, werden Sie zu unserem Hauptparkplatz geleitet. Er befindet sich am Grundstück der ehemaligen Bytex-Gebäude gegenüber der Bytex-Bushaltestelle direkt an der Hauptstraße Komenského (ca. 300 m vom Wettkampfschauplatz entfernt). Angesichts häufiger Diebstähle von Fahrrädern direkt aus den Autos empfehlen wir Ihnen, diesen gemeinsam genutzten Parkplatz zu nutzen und nicht überall in der Stadt zu parken. Außerdem ist es empfehlenswert, die Fahrräder nach Beendigung des Wettkampfs in das Fahrraddepot zu bringen (gegenüber der Feuerwehr, ca. 100 m vom Marktplatz entfernt).

UNTERKÜNFTE:
Hotel LUŽAN – www.hotelluzan.cz (am Startpunkt)
Hotel SportLife – www.sportlifehotel.cz (ca. 1,5 km vom Start entfernt)
Penzion Dymník – www.dymnik.cz (ca. 3 km vom Start entfernt)
Penzion Meze – www.mezicky.cz (ca. 8 km vom Start entfernt)

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr. Der Wettkampf findet bei uneingeschränktem Straßenverkehr statt. Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Straßenverkehrsregeln und die Anweisungen des Veranstalters einzuhalten. Das Tragen Eines Fahrradhelms Ist Pflicht!!! Der Veranstalter haftet nicht für gesundheitliche Schäden sowie Schäden am Eigentum, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit dem Wettkampf entstehen.
Dem Teilnehmer wird für die Dauer des Wettkampfs ein Zeiterfassungs-Chip zur Verfügung gestellt. Durch den aktiven Chip erfolgt die Zeiterfassung im Ziel. Der Teilnehmer verpflichtet sich, dem Veranstalter den Chip nach Beendigung des Wettkampfs unverzüglich zurückzugeben. Beim Verlust oder nicht erfolgter Rückgabe ist vom Teilnehmer ein Betrag in Höhe von 500 CZK zu entrichten!!! In der Ergebnisliste werden nur Teilnehmer erfasst, die ihren Chip zurückgegeben haben (bzw. die Gebühr für den verlorenen Chip entrichtet haben)!

KONTAKT:

Email: cyklotrener@seznam.cz
tel: +420 776 490 210

Finanziell unterstützt durch die Stadt Rumburk